Verhältnisse - Detail

Gipfel: Breithornzwillinge, 4139 m.ü.M.

Route: Younggrat

Michael Ottiger

Verhältnisse

15.09.2020
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Für die Jahreszeit gute Verhältnisse: Zustieg ab Rotenboden zum Biwakplatz bei P 2931 geht besser, als es von weitem aussieht. Gletscher unten tragend gefrohren. Unterer Firnteil gute Spur. Mixedteil Felsen meist trocken und gut kletterbar, dazwischen etwa 2 kürzere Eisstellen mit nur wenig Firnauflage. Sicherung mit Schrauben am gestreckten Seil gut möglich. Obere Firnschneide und Ausstieg auf längerer Strecke blank oder nur wenig Firn. Eis zum Teil spröde. Hierfür hat es sich für uns gelohnt, 7 Eisschrauben mitzunehmen. Damit konnten wir die obere Firnschneide mit einer sehr langen gestreckten Länge klettern. Zusätzlich Cams 0.3-1 reichten völlig aus.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Ohne nennenswerte Niederschläge keine markante Änderung
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Breithornzwillinge (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Kennt jemand die Verhältnisse in anderen Nordwänden? Gute Fotos von den Wänden wären oft auch schon nützlich
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.09.2020 um 17:49
1649 mal angezeigt