Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aspi - Titter Hängebrücke, 1931 m.ü.M.

Route: Bellwald - Alp Obflie - Aspi-Titterbrücke - Burghütte - Ausssichtspunkt Stock 1948 m.- Burghütte - Fieschertal.

mazeno

Verhältnisse

31.10.2020
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
nein, umgekehrt auf 1700m
Gut
Zwischen Bellwald und Alp Obflie war der Weg zum Teil nass, aber trotzdem gut begehbar. Der Abstieg im Wald zur Brücke war erstaunlich gut. Mit den Wanderstöcken ging es sogar sehr gut. Restliche Wege gut und trocken.
Wunderbare Herbstfarben. Im Moment perfekt. Will man noch demnächst gehen, sollte man unbedingt die Webseite der Aletsch Arena konsultieren. Die Gegend um die Brücke wird vor dem Winter gesperrt wegen Wildschutz. Bis heute 31.10 2020 war die Route noch offen.
Eine der schönsten Wanderungen die ich kenne. Im Herbst ist ein Farbenfest. Dazu der einmalige Gletscherschliff und die wilde Landschaft. Sehr empfehlenswert.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Brücke dient als Richtpunkt für verschiedene Varianten: man muss nur die Karte anschauen und der Phantasie ein wenig freien Lauf lassen. Da entdeckt man Möglichkeiten...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.11.2020 um 11:58
535 mal angezeigt