Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kanzelwand, 2058 m.ü.M.

Route: von Riezlern über die Gehrenspitze

gemsi

Verhältnisse

09.01.2021
2 Person(en)
ja
Gut
Etwas alpinere Variante des Kanzelwandaufstiegs, die im Übergang von der Gehrenspitze zur Bergstation der Kanzelwandbahn über einen schmalen Grat verläuft. Aufstiegsverhältnisse gut, Schnee griffig, nur in der Waldquerung zur Alpe Ski kurz getragen. Grat teilweise ausgesetzt, erfordert Vorsicht. Gipfelaufstieg Kanzelwand ausgetretene Fußspur, stellenweise leicht eisig.

Generell wie überall wenig Schnee, im Gelände daher sehr defensive Fahrweise angebracht. Ganz ordentlich war die Abfahrt vom Skidepot an der Kanzelwand in die nordöstliche Mulde Richtung Fellhorn. Auch oberhalb der Piste im flacheren Gelände waren einige schöne Schwünge möglich. Piste selbst recht hart; da meist flach und gleichmässig, aber gut zu fahren.

Wetter bis nachmittags sonnig und kaum Wind. Beim Start sehr frostig, aber mit zunehmender Höhe wärmer. In die Sonne kommt man allerdings erst am Grat nach knapp zwei Stunden.

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.01.2021 um 22:40
922 mal angezeigt