Verhältnisse - Detail

Gipfel: Le Ritord, 3557 m.ü.M.

Route: Dappey du Ritord

Berge gleich Leben

Verhältnisse

19.02.2021
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Vor 8 Tagen sind wir 250 Hoehenmeter unter dem Gipfel umgekehrt. Es war zuviel Triebschnee im Schluss Couloir das zum Nordwestgrat führt. Umdrehen gehört auch dazu! Die Berge bleiben ja dort!

Heute hat alles gepasst! Besser kanns nicht mehr sein. Jetzt oder nie.
Windstill und mild. Bei einer wunderbaren Fernsicht!

Aufstieg und Abfahrt: Es waren die verschiedensten Schneearten auf den 1923 Hoehenmeter vorhanden. Hart-, Firn-, Sulz-, Windgepresster- und Pulverschnee. Die obersten 200 Hm im Couloir zum Nordwestgrat hatten 20cm bis 30cm Pulverschnee auf einer harten und griffigen Unterlage. Das Neigung beträgt ist hier bis 42 Grad, und es war besser hier die Skis zu tragen.

Die letzten 250 Hm gings mit Pickel und Steigeisen auf den Gipfel.
Kann weiterhin noch gut gemacht werden. Wir sind um 7.00 Uhr in Bourg St. Pierre gestartet. Die Zeiteinteilung hat gepasst. Zur Abfahrt sind wir um 12.00 Uhr gestartet.

Bei der angekündigten Erwärmung empfiehlt es sich um 5.00 Uhr spätestens um 6.00 Uhr in Bourg St. -Pierre zu starten.
Für diese hochalpine Skitour gehören Pickel und Steigeisen mit.

Folgende Berge wurden auch besucht: Le Beaufort, Bonhomme du Tsapi und Pointe de Penne. Auf der gegenüberliegenden Talseite hat am Spuren am Le Mourin und der Cretta de Vella gesehen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Le Ritord (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterwegs in den Walliser Alpen. Schweiz.
Quizfrage: Wie heisst der Berg auf dem ersten Bild ganz rechts? Danke.

Wenn ich bedenke, das ich vor 11 Jahren drei Monate nicht mehr gehen konnte, so bekommt jede Tour ob gross oder klein eine ganz andere Bedeutung und Dankbarkeit!
Es war noch eine zweier und dreier Gruppe unterwegs. Vielen Dank für die netten Gespräche!

Grossartige und unbeschreiblich schöne Skitour auf den Traumberg Le Ritord beim Col du Gd-St-Bernhard.
Der Berg bietet eine grandiose Sicht in den Zaubergarten, d.h. ins Mont Blanc Massiv! Der Name Alpen stammt aus dem keltischen, und bedeutet die Höhe!
Seien wir dankbar, das wir in einem so wunderschönen Land leben dürfen!

C`est fantastique!
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.02.2021 um 21:32
873 mal angezeigt