Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohgant, 2164 m.ü.M.

Route: Von Habkern über Bohlseite und Widegg

Marcel Aegerter

Verhältnisse

20.02.2021
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Perfekte Frühlingsverhältnisse. Im Aufstieg ab Habkern bis zum Gipfel tragend gefrorene, durchgehende Schneedecke. Einzig in der abscheinigen Partie zwischen Bohlsiteallmi und Widegg liegt unschöner Bruchharsch, den ich in der Abfahrt mit einem kurzen Wiederanstieg auf den Bohlberg umgangen habe.
Abfahrt durch das zentrale Hauptcouloir und das Gopital in traumhaftem Sulz. 11.00 Uhr war heute genau richtig für eine samtige, aber noch griffige Unterlage, die keinerlei störende alte Spuren aufwies. Ein Saisonhighlight! Auch hinunter nach Bohlseite schön zu fahrender Frühlingsschnee, kein Pflotsch, kein Durchbrechen, da diese Hänge jetzt am Morgen noch etwas länger Schatten haben. Es ist ja erst Februar.
Ganze Route
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Wer die Horizontaldistanz nicht scheut, wird in den kommenden Tagen mit einer super Frühlingstour ohne Rummel belohnt. Höhere Gipfel lohnen sich im April auch noch, dieser nicht.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hohgant (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zum zweiten Mal einen Carbonstock zerbrochen. Keine Kaufempfehlung.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.02.2021 um 18:13
863 mal angezeigt