Verhältnisse - Detail

Gipfel: Redertengrat, 2222 m.ü.M.

Route: Ab Wägitalersee (Punkt 918)

Dr. Beat

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

21.02.2021
Wenige (5-20 Personen)
Gut
Start gegen 10:00. Früher bringt nix. Nach kalter Nacht auch um diese Zeit noch alles gefroren am Ende des Wägitalersees. Aufstieg über Aberen problemlos ohne Harsteisen. Ab Rinderweid dann für ca. 400 Höhenmeter knusprig/rutschig. Es ging ohne Harsteisen, andere haben da aufgerüstet. Danach pulvrig bis zum Gipfel.
Abfahrt im coupierten Gelände rechts der Normallinie hinunter bis oberhalb Lauibüel. Kaum verfahren und mehr oder weniger verlustfreier Übergang von Pulver zu Sulz. Anspruchsvoll aber sehr schön, viel besser als erwartet.
Wir waren ca. 14:45 wieder bei der Rinderweid. Abfahrt über Fälleggen für einmal sehr gut. Bis zum Alpweg runter gute Sulzschneepiste mit ersten Ansätzen von Bumps.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Bleibt die Woche gut. Nicht zu früh starten!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Redertengrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.02.2021 um 20:10
1198 mal angezeigt