Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ochsenkopf, 2286 m.ü.M.

Route: ab Malbun

Roberto Maschio

Verhältnisse

24.07.2021
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Start um 7:30 bei diesigem Himmel. Später waren die höheren Gipfel teilweise in Wolken gehüllt, die sich aber wieder auflösten…
Alle Wege trocken und gut zu begehen. Bis Sareis offiziell, w-r-w als Bergweg markiert. Ab Sareis sind meist gute Spuren ersichtlich. Weg ist (inoffiziell) mit gelben Punkten, aber auch mit neongrünen Markierungen versehen.

Bis zum Gamsgrat, P.2200, und etwa nach dem P.2240 zum Gipfel liegt abschnittweise viel loses Material rum. Ein bisschen Dolomiten-Feeling...
Die kommenden Tage sind eher unbeständig und unsicher was Gewitter betrifft.
Knapp 16 Jahre, nach meiner ersten Begehung, habe ich heute den Ochsenkopf zum 2-ten Mal besucht. Wie doch die Zeit vergeht!

Eigentlich war eine Tour bei Davos Monstein geplant gewesen, habe dann aber wegen Gewitterneigung kurzfristig umgeplant.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.07.2021 um 17:34
672 mal angezeigt