Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gorihorn/Isentällispitz, 2986 m.ü.M.

Route: Winterroute Normalaufstieg

Dr Go

Verhältnisse

29.04.2012
2 Person(en)
ja
Keine klare Nacht, von der Früh weg starker NO-Wind.
Aufstieg: saichweicher Nassschnee, erst im oberen Drittel hart gefrorener Deckel. Vom Skidepot kann derzeit mit Harscheisen bis zum Gipfel aufgestiegen werden. Ohne Sonneneinstrahlung bei Aufstieg ab Skidepot zu Fuß Steigeisen angenehm.
Abfahrt: Kein Auffirnen, jedoch gut griffig vom Gipfel an. Im mittleren Teil echter Haxenbrecherschnee vom Feinsten. Im unteren Teil schöner weicher Frühjahrsschnee zum Zöpfle flechten.
Klare Nächte sparen die Spurarbeit beim Aufstieg.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gorihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 15.12.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Flüelapassstrasse offen bis 100 m nach Tschuggen, Parkplatz direkt vor Barriere. Restliche Passstraße bis ins Engadin schneefrei für evt. Velotour nach der Tour.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.05.2012 um 07:27
1696 mal angezeigt