Menu öffnen Profil öffnen

Heitlistock

2146m

Gipfel
Heitlistock
2146 m
CH - Zentralschweiz
661989 | 184728
46:48:39:N | 8:15:3:E
46.8108 | 8.25083
Der Heitlistock (2146,2m) im Kanton Obwalden ist der höchste Gipfel vom Sachsler Grat, einem Sammelname von Voralpengipfel zwischen Kleinem und Grossem Melchtal. Er ist etwas von den Tälern zurückversetzt so dass die Tiefblicke in die Täler vom Gipfel etwas eingeschränkt sind. Vom Gipfel verlaufen drei Grate. Der flachste ist der einen Kilometer lange Nordgrat der den Heitlistock vom Wandelen (2104,7m) abtrennt. Gegen Südwesten fällt der ziemlich steile Grasgrat zum Pass P.1968m ab, er trennt den Bocki (2073m) ab. Der Ostgrat ist der steilste von allen Graten, er trennt im Sattel P.2045m den Heitlistock und den Vorstegg (2081,6m). Die Flanken sind ebenfalls sehr verschieden, im Osten beherrscht eine 150-200m hohe Felswand den Berg, im Süden eine steile felsdurchsetzte Grasflanke während im Westen Weitehänge bis zum Gipfel reichen. Die einfachsten (T2-3), meist weglosen Aufstiege führen über die Westflanke und den Nord- oder Südwestgrat. Deutlich schwieriger ist der teilweise ausgesetzte Ostgrat (T5) an dem auch etwas geklettert (Fels I+) weden muss.
Letzte Änderung: 18.05.2010, 06:11Alle Versionen vergleichenAufrufe: 26336 mal angezeigt

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Karte