Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Heitlistock (2146m)

Ostgrat

Von Melchtal (884m) auf der Fahrstrasse talaufwärts zu P.914m und zur Melchaa hinab, die man dei der Einmündung des Tummlibaches (P.885m) überschreitet. Nun über Hangi auf einem Bergweg zum Fahrsträsschen bei P.1038m und auf ihm über Talschwendi und Läuberen zur Weggabelung P.1547 bei der Alp Arni. Hier folgt man kurz einem Alpweg, bald darauf geht es jedoch steil auf einem markierten Bergweg hinauf zum Sattel P.2045m zwischen Vorstegg (2081,6m) und Heitlistock. Bis hierher sind die Schwierigkeiten T2. Nun folgt man immer dem Ostgrat. Der 25m hohe Vorgipfel ist dabei die Schlüsselstelle; man überschreitet in am Besten auf der Kante (T5; Fels I+). Eine südseitige Umgehung ist nur bei absolut trockenen Verhältnissen anzuraten. Nach dem Vorgipfel über den einfachen Schlussgrat zum Gipfel.
Gute Schuhe, Stöcke. Bei Nässe oder Frost Pickel.
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 18.05.2010, 06:30Alle Versionen vergleichenAufrufe: 3837 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Heitlistock (2146m)

Ostgrat


Wanderung

T 5

1270 hm

4.0 h

Karte