Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Gsür (2709m)

WNW-Couloir vom Färmeltal

Aufstieg: von Am vordere Berg (1651m) dem Bergweg über den Färmelberg folgend nach Grod (1802m) und nach ESE über Am hindere Berg zum Einstieg in das WNW-Couloir bei ca. 2000m. Durch dieses (ca. 500Hm, bis 40 Grad) mit Ski bis ca. 2225m, dann zu Fuss bis ca. 2400m (oder bei Verzicht auf den Gipfel weiter bis zum Ausstieg auf den SW-Grat bei ca. 2525m). Durch ein Couloir durch die WSW-Flanke (ca. 45 Grad) bis unter den Grossen Gendarm (2603m) und Skidepot auf ca. 2525m. möglicher Aufstieg durchs kleine,flachere W-Couloir entlang der Schurterrize bis Skidepot(bei guten Verhältnissen mit Ski)Links haltend durch Rinnen und über Stufen und Bänder (Fels, Gras, M2) auf den WNW-Grat und über dessen Schulter auf den SW-Grat bei ca. 2625m. Über diesen in einfacher Kletterei (I) auf den Gipfel (2708.4m, Kreuz, Steinmänner), 3h 30min, ZS und WS (Hochtourenskala).

Abstieg und Abfahrt: auf der gleichen Route, 1h 30min, S.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 03.03.2024, 09:19Alle Versionen vergleichenAufrufe: 8128 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Gsür (2709m)

WNW-Couloir vom Färmeltal


Skitour

S

1060 hm

5.0 h

Karte