Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Gärstenhorn (2798m)

Route über Tschingel und Ebenfluh

Von der Axalp hinauf zur Windegg (am einfachsten via Chuemad und dann dem breiten Grasrücken ansteuerend). An der Skiliftstation vorbei und den Rücken zum Einstieg des gesicherten Weges folgen. Den Kabel folgen bis zum Gipfel des Tschingel 2244m.

Weiter in Richtung Axalphorn und dann nach Rechts über den Grätli über den Ziele des Fliegerschiessen vorbei. Auf Wegspuren zur Hütte. Von hier entweder über den Grat (kurze Kraxelstellen) oder Links um den Vorsprung herum und dann weiter oben nach Rechts zum Sattel (Steinmann). Über angenehmes Geröll den vereinzelten Steinmänner folgend zum Westgrat. Dieser bis zum Gipfel folgen. Guter Fels und ein bisschen luftig aber leicht.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 01.08.2018, 10:53Alle Versionen vergleichenAufrufe: 3499 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Gärstenhorn (2798m)

Route über Tschingel und Ebenfluh


Wanderung

T 4

1455 hm

3.0 h

Karte