Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Brigels Hörner (3252m)

Von Brigels ins Val Frisal, über den Cavistraugletscher zum Crap Grond und via Cavistrau Grond, Cavistrau Pign zum Piz Tumpiv und via Osflanke und Val Dadens runter nach Brigels

Von Brigels auf dem Wanderweg ins Val Frisal. Ab eingangs Val Frisal auf der linken Seite über die Schwemmebene, teilweise auf Wegspuren. Östl. von P. 2503 zum Cavistraugletscher. Über die Steilstufe am rechten Rand hoch auf den oberen Gletscherboden, den man bis zu seiner Mitte gegen den Cavistrau Grond, dann Richtung Crap Grond, begeht. Ohne Schwierigkeiten gelangt man so auf das Gipfeldach des Crap Grond.
Weiter zum Grat zwischen Crap Grond und Cavistrau Grond. Von hier über ein Schuttband und leichte Felsen fast horizontal nach links (Osten) hinüber an den Fuss der Nordwand des Cavistrau Grond, in die man entweder vom Nordgrat aus oder durch einen Geröllzug ziemlich genau in der Falllinie des Gipfels einsteigt. Direkt aufwärts kletternd, eher etwas rechts haltend, über gute Felsen bis unter den obersten Kopf, wo man durch eine kleine Nische in der Mitte zum Gipfel gelangt.
Vom Cavistrau Grond Richtung Osten exponiert auf dem Grat oder diesen teilweise auf der Nordseite umgehend in die Cavistraulücke absteigen. Den senkrechten Absatz vor der Lücke umgeht man auf der Nordseite oder überklettert ihn direkt. Nachher auf der Gratschneide bis zum Gipfel des Cavistrau Pign.
Vom Cavistrau Pign auf dem teilweise brüchigen Grat runter, bis dieser flacher wird. Der erste Turm wird auf seiner Nordseite umgangen. Die folgenden Grattürme werden ebenfalls am besten auf Felsbändern umgangen, wobei einigen Platten nach Süden ausgewichen werden muss. Danach über den kurzen, steilen Grat auf den Gipfel des Piz Tumpiv.
Vom Gipfel des Piz Tumpiv kurz über Wegspuren, dann eine kurze Steilstufe überwindend mithilfe eines Fixseils, auf den Südostgrat bis zum Sattel zwischen Piz Tumpiv und P. 3057. Von dort auf Wegspuren in die Ostflanke und auf die Überreste des Tumpivgletschers. Über die Flanke runter und via Val Dadens, zum Teil auf Wegspuren, zur Alp Tschegn Dadens Sut und via Wanderweg zurück nach Brigels.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 26.06.2022, 10:32Alle Versionen vergleichenAufrufe: 971 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Brigels Hörner (3252m)

Von Brigels ins Val Frisal, über den Cavistraugletscher zum Crap Grond und via Cavistrau Grond, Cavistrau Pign zum Piz Tumpiv und via Osflanke und Val Dadens runter nach Brigels


Hochtour

ZS

2200 hm

12.0 h

Karte