Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Aiguille de la République (3305m)

Normalweg / Voie normale

Über die Fixseile 150m hoch bis ein Seil nach rechts zum Biwak führt. Kurz vor dem Biwack trifft man auf eine Rinne unter einem flachen Klemmblock. (Auf der alten Route wird diese Rinne über das Band welches links des Firnkessels hochzieht erreicht.). Durch die Rinne, rechts am Klemmblock vorbei, dann links haltend über eine grosse Verschneidung bis zu einem grossen Block auf einem Platau (Hier kann man die Gletscherausrüstung deponieren). Nun blickt man in die breite, plattige Rinne welche rechts hoch zu den Platten unter dem Grands Charmoz führt. Ein schmaler Rücken trennt die breite Rinne von einer schmalen steinigen Rinne welche noch weiter nach rechts führt. Über die breite Rinne (II-III) oder den Rücken (III-V) hinauf unter die Platten des Grands Charmoz.
Unter den Platten über eine schmale Terasse hinter einem Block nach rechts queren, ein schmales Couloir hoch (IV), dann nach rechts traversieren (Blöcke mit Schlingen). Abkletternd über diagonale Bänder zu einem Couloir welches zur Breche de la Republique führt. Durch das Couloir bis 30m unter der Scharte (1 Haken + Maillon am rechten Rand der Rinne), dann das Couloir traversieren und über einen Kamin zu einem Absatz 10m unter dem Obelisk (4c). Über kurze Platten (4c) zum Obelisk und hinter diesem hindurch. Über ein Band und zwei Wände mit Rissen zum E-Grat der Aig. de la Republique absteigen. Einen Schritt nach rechts, dann über einen Riss hoch zu einem guten Absatz (Block mit Schlingen). Der folgende Riss ist heikel und kann rechts über Platten mit guten Griffen erstiegen werden. In leichterem Gelände aufwärts (2 Haken) zu einer Platte welche rechts umgangen wird.
Vom nächsten Standplatz (grosser Block mit Schlingen; hier wird im Abstieg 50m abgeseilt) über den einfachen Grat an dessen Fuss viele lose Felsen liegen (Haken). Die finale, sehr luftige Felsnadel wird entweder frei (6c+ am Start, dann etwas einfacher) oder über Haken technisch erstiegen.
Die Route ist nahezu vollständig selbst abzusichern. Friends 0.2 - 2.0.

Abstieg: Vom Gipfel 3-4x Abseilen, die zweite Länge über 50m ist überhängend, bis ins Couloir unter der Breche de la Republique. Aus dem Couloir nach rechts über den Grat zurück in die breite Rinne klettern. Diese möglichst abklettern bis zum ende auf Höhe des Tour Rouge. Zurück zum Block (Steigeisendepot), dann über die Verschneidung zum Fixseil unterhalb der Biwakhütte. Dem Fixseil nach rechts folgen, dann 3 x 50-60m bis auf dem Gletscher abseilen.
Bitte Ergänzen
Hinter dem Refuge de l'Envers des Aiguilles 20m aufwärts, rechts durch eine Scharte und über ein sandiges Couloir 30m zum Gl. de Trélaporte. Je nach Bedingungen über den Gletscher, oder darunter über glatte Felsen auf ca. 2520m horizontal 400m queren bis unter die Firnbucht zwischen Tour Rouge und les Cornes de Chamois. Rechts des Tour Rouge zieht ein deutliches Couloir bis zum Gletscher hinunter; das neue Biwak ist nun oben, leicht rechts erkennbar. Aktuell (Sommer 2022) steigt man über senkrechte Fixseile 30m rechts des Couloirs auf (T-block).
Früher ging man um die Felsen herum und weiter rechts hoch bis man sich rechts unter dem Biwack befindet. Von dort stieg man nach links über Bänder auf (einige H). Wegen der Bergschründe/Spalten ist der neue Einstieg sicherer.
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 13.08.2022, 23:57Alle Versionen vergleichenAufrufe: 350 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Webcams (im Umkreis von 5km)

Aiguille de la République (3305m)

Normalweg / Voie normale


Klettertour

5a

Höhenmeter:
Bitte ergänzen

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte