Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Ober Rappehorn (3176m)

Ab Fäld, via Turbechepf

Von Fäld nach Chäumatta und ins Fäldbachtal. Auf etwa 2000 m rechts weg und auf den Binnergalen (Kreuz). Nun alles über den Grat, über Gandhorn, Holzerspitz und P. 2806. Links um P. 2971 und in den nächsten Sattel. Wieder etwas links ausholen und zu P. 3118.

Von hier sieht der Weiterweg zunächst abweisend aus, geht aber doch recht gut, zumindest bei gutem Trittschnee. Man steigt links in die steile Flanke ab und quert zwischen Gletscher und Felsen in den Sattel nördlich P. 3124. P. 3128 wird von links auf Schnee angegangen, dann in den nächsten Sattel und in Kürze auf den Gipfel.

Abstieg:
Zuerst bis in die Flanke von P.3128 zurück, dann über dessen W-Grat oder links davon abwärts bis zum Fäldbachgletschersee. Über den Grat aufs Holzjihorn und weiter bis zum Sattel 2716. Von hier auf markiertem Weg nach Fäldbach und Fäld.
Stöcke, ev. Gamaschen
Letzte Änderung: 16.10.2022, 16:30Alle Versionen vergleichenAufrufe: 225 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Ober Rappehorn (3176m)

Ab Fäld, via Turbechepf


Wanderung

T 5

1800 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte