Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Winterhore (2609m)

neue Chirelrunde-Winterhore-Ladholzhore-Ottere-Männlifluh-Gurbsgrat

Ab Parkplatz Säge (1120m) bis hinterster Chirel über wysse Schopf (gut ohne Steigeisen machbar, am schnellsten mit Skis aufgebunden) zum Winterhoregipfel (gute Spur), hinunter bis oberhalb wysse Schopf über gleiche Aufstiegsspur zum Ladholzsattel über Südhang zum Ladholzgipfel. Abfahrt über Ladholzchume und Querung nach Ottere (1935m) und Aufstieg zum Otterepass. Erneute Abfahrt und Querung bis unterhalb Obertal (2050m) und Aufstieg auf bestehender Spur zum Männlifluhgipfel. Kurzer Abstieg zu Fuss in den Sattel(ca. 2650m) und danach durch die Couloirs ins Bütschi/oberste Gurbs (1920m). Von hier auf spärlichem Schnee bis Gurbsgrat (2274m). Letzte Abfahrt zurück via Ramse auf Strasse bis Feissebode und zu Parkplatz.

Auf den Nordseitennoch erstaunlich gute Schneeverhältnisse (Pulver/Presspulver/ zt hart) Sonnseiten sehr weich, nass, zt in Aufstiegen durchgebrochen.
Skitourenausrüstung, Pickel nicht nötig
Letzte Änderung: 15.02.2023, 08:48Alle Versionen vergleichenAufrufe: 600 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Winterhore (2609m)

neue Chirelrunde-Winterhore-Ladholzhore-Ottere-Männlifluh-Gurbsgrat


Skitour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

3600 hm

10.0 h

Karte