Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Erbithore (2508m)

Aus dem Fildrich via Otterepass

Vom PP Vordere Fildrich über die Männliflue-Normalroute zum Oberberg und hoch ins Obertal, dort aber westwärts in den Otterepass. Nun Fussaufstieg über den Südgrat: meist Kraxelei, Stellen bis II. Vielerorts kann auch in die Flanken ausgewichen werden. Skidepot in einer markanten Lücke kurz vor dem Gipfel. Abfahrt gemäss gemäss Route im SAC-Onlineportal, d.h. direkt aus der erwähnten Lücke (gut 35°). Bei heikleren Verhältnissen kann dem SE-Grat entlang abgefahren werden, dort nur wenig über 30°. In grosszügigem Bogen durch die Erbitchume und runter nach Ottere. Harmloser Wiederaufstieg bis kurz vor den Otterenpass. Vorsicht: der Ausstieg auf die Passhöhe kann eingeblasen sein. Zurück ins Fildrich über die Aufstiegsroute.
Pickel, Steigeisen (nur bei Südgrat)
Letzte Änderung: 16.03.2023, 15:56Alle Versionen vergleichenAufrufe: 386 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Erbithore (2508m)

Aus dem Fildrich via Otterepass


Skitour

ZS -

1500 hm

5.5 h

Karte