Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Pizzo del Mezzodi (2383m)

Rundtour ab Varzo

Vom Bahnhof Varzo unter den Gleisen durch zum „Laghetto“ und auf Fahrstrasse talauswärts zur Hängebrücke. Nun auf steilem Waldweg über Albarino zur Alpe Nugno (der Abschnitt bis hier sollte mit Vorteil schneefrei sein). Nun dem Weg entlang zu den Alpi d‘Albiona und aufwärts in eine Mulde unter dem Pizzo d‘Albiona. Von hier ist ein Abstecher möglich zum schön gelegenen Bivacco Pian Pumpèr, das im Winter oft tief eingeschneit ist. Abstieg möglich nach Andromia und (etwas eintönig) nach Preglia. Aus der Mulde auf den Grat rechts neben den Passo Acqua Fredda und in Kürze auf den Pizzo del Mezzodi (Vorsicht auf Wechten).

Abstieg über den Grat oder knapp südlich davon zum Passo di Variola. Über den etwas kompliziert verlaufenden Weg nach Alpe Lorino (offenes Bivacco), steil runter nach Alpe Wolf. Dann über Salviggia und Tugliaga zurück nach Varzo.
Steigeisen zur Sicherheit
Letzte Änderung: 24.04.2024, 17:17Alle Versionen vergleichenAufrufe: 221 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Pizzo del Mezzodi (2383m)

Rundtour ab Varzo


Schneeschuhtour

WT 5

1900 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte