Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Monte Garzo (668m)

Serenissima

Am Einstieg sind die Routen dicht bei einander, aber gut zu finden, da Serenissima als einzige angeschrieben ist (in ca. 7 Meter Höhe, von unten gerade lesbar!). Von da an logisch den Bohrhaken nach, Linksquerung und wieder hoch in der 5. SL. In "Klettern" war kürzlich zu lesen, dass der Ausstieg durch einen Felsausbruch zerstört wurde und nur noch mit mobilen Sicherungen zu sichern sei. Inzwischen wurde der Stand der 10. Seillänge wieder eingebohrt (danke!), alle Stände sind mit zwei oder drei Haken und Abseilringen versehen, so dass über die Route abgeseilt werden kann (aber etwas schräg wegen der Quergänge, unten in Abseilrichtung besser rechs halten und über das Band absteigen, ist schneller). Alternativ über "Lucertola". Die letzte (11.) Seillänge ist weniger komfortabel eingebohrt als die übrigen, längerer Runout zum 1.ZH.Besonders genial die 9.SL über eine angebundene Piazschuppe, viel leichter als es erst aussieht, die schweren Stellen kommen erst danach auf der Platte.
13 Express
wie zu den anderen Routen: Beim Kunstschmied parken, Fahrweg immer geradeaus weiter, bis Abzweigung bei Steinmann re. Ca. 30 Minuten
Letzte Änderung: 09.07.2007, 20:21Alle Versionen vergleichenAufrufe: 6022 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Monte Garzo (668m)

Serenissima


Klettertour

6b+

300 hm

5.0 h

Karte