Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Läntahütte SAC (2090m)

Hüttenweg ab Zerfreila

Der Fussmarsch von Zerfreila zur Länta-Hütte SAC führt in drei Stunden zuerst dem Stausee entlang, später dem Valser Rhein folgend mehrheitlich flach und auf gutem Wanderweg direkt zur Hütte. Der Hüttenweg gehört zu den einfachsten Hüttenzustiegen überhaupt (WT 1) und kann bei trockener Witterung auch mit robusten Halbschuhen gelaufen werden.
Unterwegs lädt die Gartenwirtschaft der Lampertschalp zur Einkehr, und schon in Zerfreila kann im Berggasthaus der Start oder das Ende des Weges mit einem Stück Heidelbeerkuchen versüsst werden.
Zerfreila erreicht man mit dem Postauto ab Ilanz über Vals oder mit dem eigenen PW.

Wer die Wanderung zur Hütte um gut zwei Stunden verlängern möchte, kann ab Vals direkt laufen (alter Zerfreilaweg, mehrheitlich im Wald) oder beginnt die Tour auf Gadastatt. Gadastatt ist ab Vals im Stundentakt mit der Gondelbahn erreichbar.
Normale Wanderausrüstung. Stöcke sind auf den flachen und breiten Wegen nicht nötig!
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 07.09.2011, 07:47Alle Versionen vergleichenAufrufe: 10865 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Läntahütte SAC (2090m)

Hüttenweg ab Zerfreila


Wanderung

T 1

300 hm

3.0 h

Karte