Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Winterstaude (1877m)

Nordflanke ab Schetteregg

Von Schetteregg auf dem gebahnten Winterwanderweg über Hammeratsbergvorsäß und Untere Falzalpe bis kurz vor die Obere Falzalpe. Nun hinauf in die steilen Nordhänge der Winterstaude, anfänglich durch Erlenbuschgelände, dann zur Bühlenalpe. Der Steilhang wird durch zwei terassenartige Mulden unterbrochen, man steigt unter der Felsenflucht der Hohen Kirche hindurch, dann folgt der Schlussanstieg auf den Gipfelkamm, über welchen in wenigen Metern das Gipfelkreuz erreicht wird.

Abstieg wie Aufstieg. Varianten gen Süden und gen Westen sind möglich.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 05.02.2012, 19:13Alle Versionen vergleichenAufrufe: 3911 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
Kartenmaterial Umgebung
Kartenmaterial Ergänzend:

ÖK50 Nr. 1224: Hohenems; Kompass 2: Bregenzerwald, Westallgäu: 1:50000

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams

Winterstaude (1877m)

Nordflanke ab Schetteregg


Schneeschuhtour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

830 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte