Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Glecksteinhütte SAC (2316m)

Von "Bort", Firstbahnstation

Anstatt über Hotel Wetterhorn oder Bushaltestelle "Glecksteinhütte" anzureisen, bietet folgender Zustieg eine sehr interessante Variante!

Von Grindelwald mit der Firstbahn zur (ersten) Zwischenstation "Bort" (Hier auch sehr schön gelegene Übernachtungsmöglichkeit) Nun immer der Beschilderung "Unterer Lauchbühl - Höhenweg 1600m" folgen: Wittegg-Schäftigenmoos-Berijen-Wandela-Brandtor-Holzmad-Birchisegg-Lauchbühl. Weiter führt der Bergweg zu einer Alphütte hinauf. Von dieser kann man über Wegspuren (ohne Mark.) über eine Lichtung direkt zum Glecksteinweg aufsteigen. (1h 30min) Weiter über Ischpfad, Engi, Zybachs Platten und Scheenbiel zur Hütte. Ab Bort 3h 50min

Sehr schöner Aufstieg von der anderen Talseite her.

Ab Glecksteinweg wird der Bergweg sehr eindrücklich und abwechslungsreich. Die Linienführung ist immer klar und gut erkennbar. Einige sehr ausgesetzte Passagen.
Es genügt die normale Bergwanderausrüstung. Wanderstöcke sind über grosse Strecken mehr hinderlich als nützlich.


Kinder mit wenig Bergerfahrung sollten vorsichtigerweise angeseilt werden.
Letzte Änderung: 14.12.2014, 20:37Alle Versionen vergleichenAufrufe: 6790 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Glecksteinhütte SAC (2316m)

Von "Bort", Firstbahnstation


Wanderung

T 3

1060 hm

3.5 h

Karte