TourenFührer - Route

Gipfel: Gänsekragen, 2914 m

Soldanella

Route: Normalweg

Normalweg
Alpine Wanderung
1370 m
3.5 Stunden
Anfahrt im Ötztal in Längenfeld nach Gries,1560m. Parken entweder am Ortsende großer Parkplatz oder eine Kehre aufwärts Richtung Winnebach, hier kleiner Hüttenparkplatz der Winnebachseehütte.
Guter und durchgehend markierter Bergweg zur Winnebachseehütte, erst durch Latschenwald dann Almgelände. Es gibt mehrmals unterwegs Wasser. Bis zur Hütte max. 2 Std. Gleich vor der Hütte links bei hölzernem Wegweiser aufwärts durch hügeliges Wiesengelände, später lange Hangquerung auf schmalem Wiesenpfad. Nach und nach wird es geröllig und steinig. Es geht in steilen Kehren nach oben, wobei immer wieder beim Überwinden kleiner Felsstufen die Hände hilfreich sind. Man sieht schon lange das Gipfelkreuz über sich. Jetzt führt der Pfad um den Berg herum Richtung Norden bis man den felsigen Westgrat erreicht. Über diesen erfolgt der Gipfelaufstieg in einfacher Kletterei I. Es ist hervorzuheben, dass der gesamte Weg, vor allem der Gipfelaufstieg vorbildlich markiert ist, sodass man sich nicht versteigen kann. Gipfelkreuz mit Buch. Hütte bis Gipfel 1 1/4 - 1 1/2 Std.
Ergänze diese Route (Normalweg) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Normalweg) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 11.08.2009
Versionen vergleichen
901 mal angezeigt
Soldanella

Verhältnisse