TourenFührer - Route

Gipfel: Stucklistock, 3313 m

Patrick Mattioli

Route: Griessenfirn, Tschingelfirn

Griessenfirn, Tschingelfirn
Skitour / Snowboardtour
2100 m
Von der Kurve Pkt1613 in Gorezmettlen los. 400m auf der Passstrasse, dann links auf Nebenstrasse weg, weitere 600m bis hinab zur Brücke im Talboden bei Pkt1646. Über den Bach dann Richtung SSW hoch zum Durchschlupf auf etwa 1760m. Rechts zieht es nun durch Stauden steil gegen Griessen hoch, wo man auf einen Alpboden gelangt, bevor es wieder weiter steil hochzieht. Alles immer in etwa nach SSW hinauf. Später nun östlich am (n) vom (Griessennollen) vorbei und nun eher nach SW haltend, den wirklich steilen Moränenrücken entlang hoch. Ab etwa 2300m wird der Aufstieg einen Tick flacher, ok flacher ist wohl das falsche Wort für diese steilen Hänge. Man hat nun einen schönen Einblick in den Kessel zwischen Chli- und Gross Griessenhorn. Ab 2500m betritt man den Griessenfirn und läuft nun nach Süden hoch bis auf 2680m zum Eingang des N-Couloirs, welches gut sichtbar rechts westlich vom direkten N-Wandcouloir des Gross Griessenhorn hochzieht. Dieses zu Fuss hoch, mit den Skier auf dem Buckel. Etwa 300Hm zum NW-Grat des Gross Griessenhorn. Hier kurze Traverse und dann Abfahrt nach Südwesten hinab über den Tschingelfirn bis auf 2780m. Nun wieder mit den Skiern an den Füssen immer steiler werdend hoch unter die NNW-Flanke des Stucklistock bis auf etwa 3200m, hier Skidepot. Noch einmal ein steiler Fussaufstieg mit Pickel und Steigeisen durch die Flanke bis etwa 20m unter dem Gipfel, dann noch teils ausgesetzt über den Grat zum höchsten Punkt des Stucklistock 3313m. Abstieg und Abfahrt über die gleiche Route mit kurzem Gegenanstieg hinauf zum Couloir, schön steile Skiabfahrt durch dieses hinunter im oberen Teil gute 45°. Danach über offene Hänge vom Griessenfirn bis man wieder die noch steileren Moränenhänge erreicht, retour ins Tal. Generell erstaunlich steile, anspruchsvolle Skitour, gilt eigentlich auf der ganzen Strecke.
Ergänze diese Route (Griessenfirn, Tschingelfirn) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Griessenfirn, Tschingelfirn) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 18.04.2014
Versionen vergleichen
2811 mal angezeigt
Patrick Mattioli

Verhältnisse