TourenFührer - Route

Gipfel: Gross Aubrig, 1695 m

Waschbär

Route: Überschreitung zum Chli Aubrig

Überschreitung zum Chli Aubrig
Alpine Wanderung
793 m
1.5 Stunden
Ab Innerthaler Staumauer bis Schrä und ab dort dem Wanderweg folgend zur Bärlaui und weiter ins Steilgelände des Gipfelaufbaus vom Gross Aubrig (1695). Den Gipfel überschreiten und nach Westen absteigen (auf der Karte ist zwar kein Weg eingezeichnet, aber es hat einen rot-weiss markierten Wegverlauf). Unten am Westgrat, beim Pkt 1514 angelangt, folgen wir dem nach Süden führenden Rücken bis Nüssen. Dort wenden wir uns zunächst nach Westen und bewegen uns dann in nordwestlicher Richtung auf den Gipfel des Chli Aubrig zu. Wir folgen dem Rücken, der uns zum Stall Altenberg führt und umrunden den Gipfel bis wir an dem nach Norden ausgerichteten Steilhang stehen. Von hier auf den Gipfel des Chli Aubrig (1642m). Der Abstieg erfolgt auf dem Aufstiegsweg in SW Richtung bis wir auf den Wanderweg treffen, der in N-S Richtung verläuft. Wir folgen dem Weg eine Steinstufe hinunter (mit Ketten gesichert) und traversieren einen steilen Hang bevor wir zu Pkt 1437 gelangen. Ab dort folgen wir dem Auf und Ab des Rückens, der uns via Chrähwäldli, Büel, Stöfeli und Sattel zum Sihlsee nach Ruestel führt.
Füge dieser Route (Überschreitung zum Chli Aubrig) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 22.11.2014
2131 mal angezeigt

Verhältnisse