TourenFührer - Route

Gipfel: Wyssi Flue, 2472 m

mazeno

Route: Engstligenalp - Chindbettipass - Schwarzgrätli - Wyssi Flue - Üschenengrat - Sunnbüel

Engstligenalp - Chindbettipass - Schwarzgrätli - Wyssi Flue - Üschenengrat - Sunnbüel
Alpine Wanderung
800 m
6.0 Stunden
Von der Engstligenalp 1937 m. hinauf zum Chindbettipass 2623 m. weiter auf dem Weg Richtung Lämmernhütte und Rote Chumme. Sobald man das Tälli erreicht, beim Wegweiser nach links abbiegen und talaus den sporadischen Steinmänner nachlaufen bis man zum Weg Üschenen-Rote Kumme kommt. Nun dem Weg talaus folgen bis zur Abzweigung die nach Inner Üschene oder zum Schwarzgrätli leitet. Hier hat man die Walh: ca 100 Hhm. hinauf zum Gipfel der Wyssi Flüe und weiter über den Üschenegrat nach Sunnbüel/Kandersteg, oder direkt nach Schwarenbach hinunter und hier zur Gemmi oder nach Sunnbüel hinaus. Interessant sind die Zeitangaben auf dem Schwarzgrätli: beide Varianten, Üschenegrat und Schwarenbach-Sunnbüel werden mit 2.10 Std angegeben. Oben durch ist selbstverständlich schöner.
Schwierigkeiten: das Meiste ist T2, es hat aber einige exponierte Stellen die, vor allem bei Feuchtigkeit T3 werden können.
Markierungen und Wegweiser sind gut. Wegfindung unproblematisch (nur im Tälli muss man ein bisschen Fantasie haben, aber den Üschenen-Rote - Kumme Weg kann man kaum verfehlen)
Ergänze diese Route (Engstligenalp - Chindbettipass - Schwarzgrätli - Wyssi Flue - Üschenengrat - Sunnbüel) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Engstligenalp - Chindbettipass - Schwarzgrätli - Wyssi Flue - Üschenengrat - Sunnbüel) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 14.07.2015
3876 mal angezeigt
mazeno

Verhältnisse