TourenFührer - Route

Gipfel: Liskamm / Lyskamm Orientale / Liskamm Ostgipfel, 4527 m

Thomas Nippgen

Route: Überschreitung von Osten

Überschreitung von Osten
Berg-/Hochtour (Sommer)
900 m
4.0 Stunden
Von der Rif. Gnifetti über den Ghiaccaio del Lys ins Lisjoch (4151m). Nun südlich um den Felsbuckel P.4177m ansteigen und über die Firnschneide hinauf zum Ostschultergipfel (P.4335m; Cima di Scoperta). Auf dem fast horizontalen Grat nordseitig (Wechten!) zum Gipfelaufbau und dort immer noch nordseitig mit einem weiteren Steilanstieg hinauf zum Vereinigungspunkt des Südostgrates mit dem felsigen Südgrat. Am schmalen Grat, zuletzt über Felsen zum Gipfel.
Vom Gipfel westwärts den Eisgrat folgend in zur tiefsten Stelle zwischen den beiden Gipfeln. Nun leicht ansteigend über den schärfer werdenden Eisgrat, teilweis mit leichten Felsen durchsetzt, zum Felsaufschwung. Diesen hinauf (ca. II - III) und dann dem Grat folgend, zum Teil Firn, zum Teil felsig mit Schwierigkeitsgrad II, zum Westgipfel.
Abstieg über den SW-Grat ins Felikjoch.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Hochtouren Westalpen (2013)
 
Ergänze diese Route (Überschreitung von Osten) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung von Osten) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 23.07.2015
11130 mal angezeigt
Thomas Nippgen

Verhältnisse