TourenFührer - Route

Gipfel: Wildlauenhöreli, 2547 m

Patrick Mattioli

Route: SW-Grat

SW-Grat
Klettertour
1600 m
Von Meiggelen bei Wassen los. Das ganz schön steile Ror Tal zum Chli See auf 2200m hinauf. Unterwegs überall Bäche mit Schmelzwasser zum abkühlen. Beim See Rucksackdepot.
In den SW-Grat einsteigen, eher rechts vom plattigen Grat. In schöner Kletterei über den Grat hoch. In 8 respektive 9 Seillängen auf den Gipfel. Immer fast 50m Längen, so wird die Route doch noch recht fordernd für diesen Schwierigkeitsgrad. Die Route ist gut eingerichtet, aber mit 4c, meiner Meinung nach eher unterbewertet.
Abstieg über den sehr bröseligen Blockgrat oder 2x Abseilen möglich. Unten weiter etwa 250m dem Grat entlang teilweise noch über Schnee etwas aufsteigend zu Pfeilmarkierung, welcher den Einstieg zum Abseilstand anzeigt. Nun zuerst noch etwas zu Fuss teils schmierig rutschig hinunter und bei einer weissen Markierung ziemlich stark nach links haltend zum Abseilstand. Dieser ist nicht ganz einfach zu sehen. Man sieht eine Schlinge und hinter dem Grat, nicht ersichtlich, ist dann der Abseilstand. Von hier nun in einmal 50m hinunter und dann an selbst gebasteltem Stand noch einmal etwa 20m hinunter. (Alter Stand nach 40m Abseilen defekt oder in üblem Zustand).
Nun zu Fuss die steilen Hänge teils im Schnee retour zum Rucksackdepot und in dann noch die steilen 1300Hm Abstieg ins Tal hinunter…
Ergänze diese Route (SW-Grat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (SW-Grat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 28.06.2010
Versionen vergleichen
1221 mal angezeigt
Patrick Mattioli

Verhältnisse