TourenFührer - Route

Gipfel: Pizzo Tambo / Piz Tambo, 3279 m

Pius Furger

Route: Nordcouloir Pizzo Tambo

Nordcouloir Pizzo Tambo
Skitour / Snowboardtour
ja
Mit Bergbahn Tambo bis Tanatzhöhi 2143 m, dann anfellen und über die Skipiste zur Bergstation der Sesselbahn Lattastafel 2215. Nun den Alpetlistock ostseitig umgehen und hinauf über den grossen N-Hang zwischen Lattenhorn und Piz Tamborello zum Grenzgrat. Auf der italienischen Seite südwärts auf eine Schulter. Bei sicheren Verhältnissen ohne Höhenverslust den steilen S-Hang des Lattenhorns nach W queren. Weiter durch eine Steilrinne und hinauf auf eine Kuppe. Im S von P. 3096 vorbei in den Sattel im Osten des Gipfelaufbaus zum Skidepot. Zu Fuss oft mit Steigeisen über den steiler und schmaler werdenden Hang auf einen Felsgrat und in der Südflanke über Platten und Stufen exponiert und steil zum Gipfel.
Abfahrt ab Skidepot durchs Nordcouloir: Diese durchgehend steile Abfahrt ist nur sehr guten Alpin-Skifahrern zu empfehlen, und dies nur bei äusserst sicheren Lawinenverhältnissen. Vom Skidepot (ca. 3080 m) quert man zwischen einigen Felsen in das hier ansetzende Nord-Couloir (45°). Durch dieses anhaltend steile Rinne hinab, zuunterst über eine breiter werdende Flanke auf den flacheren Tambogletshcer. Über die flache Mulde des Tambosees nach Nordosten und über coupiertes Gelände zum Rietboda und zur Tamboalop (2032 m). Via Skipiste oder auf Route 350b SAC-Skitourenführer nach Splügen.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
SKI & SNOWBOARD TOURENATLAS SCHWEIZ - 23 SEPTIMERPASS (2013)
 
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Nordcouloir Pizzo Tambo) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 19.03.2016
Versionen vergleichen
6920 mal angezeigt
Pius Furger

Verhältnisse