TourenFührer - Route

Gipfel: Weisskugel / Palla Bianca / Weißkugel, 3739 m

Simon Thon

Route: via Matschertal

via Matschertal
Skitour / Snowboardtour
2000 m
10.0 Stunden
Start am hintersten Ende des Matschertals am Glieshof (1824m, kostenlose Parkplätze genügend vorhanden). Vom Glieshof folgt die Spur dem Fahrweg, der uns zunächst auf der linken Talseite (westlich) bis unterhalb der Matscher Alm, dann rechts vom Bach, zur Talstation der Materialseilbahn der Oberetteshütte führt. Der Weg geht weiter taleinwärts bis man nach der Klamm in den großen Talkessel gelangt.
Von hier weiterhin nördlich talein über ziemlich flaches Gelände, bis man zu einem offenen Becken gelangt, wo wir den nun steiler werdenden Weiterweg erahnen. Rechts (östlich) befinden sich steile unüberwindbare Felsabbrüche, deshalb müssen wir nordöstlich über einen deutlich erkennbaren Moränenrücken aufsteigen. Auf ca. 2800 Metern eröffnet sich uns endlich der Blick zum Matscher Ferner und südöstlich erblicken wir den logischen Weiterweg über einen einladenden Hang. Wir müssen etwa 50 Höhenmeter östlich in eine breite Mulde abfahren und steigen dann über die etwas steile Rampe der Gletscherzunge auf. Auf einer Höhe von etwa 3000 Metern stoßen wir auf die Route des neuen Sommerweges von der Oberetteshütte. Über ein offenes Becken, steigen wir in mäßiger Steigung östlich in Richtung Quelljoch auf, das zwischen der felsigen Inneren Quellspitze (links) und der Äußeren Quellspitze liegt. Noch ziemlich unterhalb des Joches biegen wir nach links (nördlich) und steigen Richtung Innere Quellspitze auf. Wir nähern uns dessen felsiger Gestalt und steigen nördlich über ein schön gestuftes Gelände auf. Bald erkennen wir das Hintereisjoch 3469m mit dem dahinter liegenden "Matscher Wandl". Über diesen recht steilen S-Hang, der bei unsicheren Verhältnissen heikel sein kann, geht es in Spitzkehren hoch. Knapp oberhalb kommt ein Rücken, der immer schmäler wird und uns zum Vorgipfel führt (Skidepot). Nun in mäßig schwieriger Blockkletterei, die Trittsicherheit (Seil empfohlen!) verlangt, weiter bis zum Gipfel.
Ergänze diese Route (via Matschertal) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (via Matschertal) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 08.04.2018
Versionen vergleichen
2274 mal angezeigt
Simon Thon

Verhältnisse