TourenFührer - Route

Gipfel: Basodino / Basòdino, 3272 m

redi1713

Route: Ab Basodino-Hütte über Piz Basodino, Kastelllücke, All Aqua

Ab Basodino-Hütte über Piz Basodino, Kastelllücke, All Aqua
Berg-/Hochtour (Sommer)
1600 m
10.0 Stunden
Von der Hütte entweder der Fahrstrasse oder einer Abkürzung und weiter der Fahrstrasse folgend zur Abzweigung Richtung Randinascia/Bitta di Val Maggia. Der Wanderweg geht ziemlich steil hinauf und folgt später dem Bach. Dann nach Links über eine Brücke und weiter den Wegzeichen folgend und nach etwa 300 m wieder links abzweigend hinauf (Mött di Crusei) durch Terrain mit vielen Felsrücken. Ein weites Bachbett überqueren und nach der kleinen Ebene steiler hinauf durch ein kleines Tälchen. Ein Felsband wird an der schwächsten Stelle durchquert und man gelangt auf den breiten Rücken Pt.2402m der vorbei an einem Denkmal ca.2560m zum Gletscher führt. Den Gletscher überschreiten in Richtung eines Sattels 3013m südlich des Gipfels. Von hier in leichter Blockgratkletterei (bis II) zum Gipfel.
Gleicher Weg zurück bis zum Wandfuss. Anschliessend hoch queren und auf 2900 den nördlichen Basodinogletscher. Absteigen über den wenig zerklüfteten Gletscher bis auf 2680. hier über ein einfaches Couloir zur Kastelllücke hochsteigen.Absteigen bis auf 2360 und Höhe haltend über Passo San Giacomo auf All Aqua absteigen.
Ergänze diese Route (Ab Basodino-Hütte über Piz Basodino, Kastelllücke, All Aqua) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Ab Basodino-Hütte über Piz Basodino, Kastelllücke, All Aqua) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 05.08.2019
1221 mal angezeigt
redi1713

Verhältnisse