TourenFührer - Route

Gipfel: Klein Lobhorn, 2519 m

Alpenexplorer

Route: Rundtour Zweilütschinen - Isenfluh - Suls - Lobhörner - Höji Sulegg - Suls - Zweilütschinen

Rundtour Zweilütschinen - Isenfluh - Suls - Lobhörner - Höji Sulegg - Suls - Zweilütschinen
1950 m
7.5 Stunden
Diese 2'000 m Höhenmeter-Tour führt vom Tal aus auf den Gipfel des Kleinen Lobhorns und weiter auf den Sulegg. Der Weg führt entlang der WRW-Markierung bis Suls und dann zu den Lobhörnern. Beim Kleinen Lobhorn hört die Markierung auf. Das Grosse Lobhorn wird links umgangen, das Kleine Lobhorn rechts. Der Aufstieg aufs Kleine Lobhorn erfolgt "von hinten", über den flachen Grashang. (Das Grosse Lobhorn kann nur erklettert werden, worauf wir aus Zeitgründen verzichtet haben)

Der Gratpfad von den Lobhörnern zum Sulegg ist nicht mehr markiert, jedoch sehr gut ausgetreten. Die einzig kritische Stelle kommt etwa nach dem ersten Drittel zwischen dem Kleinen Lobhorn und Sulegg: eine kurze sehr luftige Passage, die nicht kettengesichert ist. Alles andere ist ein Wandergenuss pur!
Ergänze diese Route (Rundtour Zweilütschinen - Isenfluh - Suls - Lobhörner - Höji Sulegg - Suls - Zweilütschinen) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Rundtour Zweilütschinen - Isenfluh - Suls - Lobhörner - Höji Sulegg - Suls - Zweilütschinen) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 11.08.2019
725 mal angezeigt
Alpenexplorer

Verhältnisse