TourenFührer - Route

Gipfel: Munt da la Bês-cha / Schafberg, 2764 m

Hans Peter Capon

Route: Nordwestrücken

Nordwestrücken
Alpine Wanderung
1025 m
3.5 Stunden
Von Punt Muragl 1737 m auf dem rotweiss markiertem Wanderweg bis Tegia Muragl. Vor der Brücke über den Ova da Muragl Richtung Osten weiter auf schönem Wanderweg bis P. 2334. Nun weglos den steilen Nordwestrücken über Schroffengelände und teilweise Geröll hinauf Richtung P. 2646. Hier trifft man auf den markiertem Wanderweg vom Val Muragl zur Chamanna Segantini 2732 m. An der bewarteten Hütte vorbei und unschwierig zum Gipfel 2764 m. Bis P. 2334 T3, bis P. 2646 T4-, bis Gipfel T3. Abstieg auf markiertem Wanderweg ins Val Muragl und nach Punt Muragl oder auf markiertem Wanderweg zur Alp Languard oder weiter auf Steinbockweg zum Piz Languard 3263, Übernachtungsmöglichkeit in der Georgys Hütte unterhalb Piz Languard.
Normale Wanderausrüstung, Stöcke hilfreich
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Nr. 2 vom 18.08.2019
Versionen vergleichen
871 mal angezeigt
Hans Peter Capon

Verhältnisse