TourenFührer - Route

Gipfel: Rossbodenstock, 2836 m

Günter Joos

Route: von Andermatt

von Andermatt
Schneeschuhtour
1400 m
4.0 Stunden
Ab Andermatt zunächst auf der in Gehrichtung linken Bachseite der Unteralpreuss ins Unteralptal hinein bis zu den Hütten von Vorder Matill. Jetzt hinauf zum Graben (1763 m), weiter zur Unter Rossbodenstafel (1936 m) und bald auf die Böden der Rossbodenalpe. Via P. 2217 gelangen wir, dort rechts, auf Ost haltend, unter die steile Westflanke des Rossbodenstocks, welche mehr oder weniger in Falllinie unterhalb des markanten Gifpelkreuzes abfällt. Beim Anstieg zur Schulter werden Steilheiten von bis zu ca. 35 Grad bewältigt. Von der flachen Schulter aus dann das finale, ebenfalls sehr steile, aber recht kurze Stück linkerhand gen Norden hinauf aufs weitläufige Gipfelplateau.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (von Andermatt) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 08.12.2019
2501 mal angezeigt

Verhältnisse