TourenFührer - Route

Gipfel: Nüenchamm, 1904 m

Bombo

Route: Überschreitung Nüenchamm - Leiststock - Schijenstock

Überschreitung Nüenchamm - Leiststock - Schijenstock
Alpine Wanderung
1100 m
5.0 Stunden
Von Mullern PP Chummenwald den Wanderwegweiser nach bis zum Gipfel, T3. Anschliessend dem neu markierten wbw markierten Alpinwanderweg entlang zum Leiststock und weiter zum Fedensattel, T4. (Achtung, kurz unterhalb vom Leiststock zweigt der markierte Weg nach rechts ab, alles top und ausreichend versichert mit neuen Ketten). Hier könnte man nun nach Mullern absteigen oder aber noch den 3. Gipfel, den selten besuchten Schijenstock in Angriff nehmen (T5+).

Unsere Variante: beim Fedensattel noch kurz auf dem Grat entlang und dann bei einem sichtbaren Durchschlupf ein paar Meter absteigen, eine gute Wurzel hilft. Anschliessend fast Höhe haltend die Flanke unter den Felsen queren und ein deutliches und logisches Grasband ansteuern, welches zum Ostgrat führt. Kurz dem Ostgrat steigt man nordwärts über ein erneutes gut sichtbares Band mit Pickelunterstützung hoch zum Ostgrat und erreicht so den Gipfel mit seiner fantastischen Aussicht.

Retour auf gleichem Weg bis zum Fedensattel und auf ebenfalls top markiertem wbw Weg hinunter nach Mullern.

Es lohnt sich im Selbstbedienungsbeizli „Mullern Beizli“ einzukehren. Getränke, Kuchen, Schabziger, etc stehen gekühlt bereit, Bargeld und / oder Twint Bezahlung möglich. Tip: Schoggikuchen!
Ergänze diese Route (Überschreitung Nüenchamm - Leiststock - Schijenstock) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung Nüenchamm - Leiststock - Schijenstock) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 22.05.2020
642 mal angezeigt
Bombo

Verhältnisse