TourenFührer - Route

Gipfel: Gross Sättelistock, 2637 m

j_sp

Route: Physical Gravity (7a)

Physical Gravity (7a)
Klettertour
Von der Brunnialp in gut 1.5 Stunden an den Einstieg, die letzten 100hm in steilem T5-Gelände. Es lohnt sich, das Kletterzeugs bereits vor den Fixseilen anzuziehen, das Gelände am Einstieg ist äusserst steil.
Physical Gravity, 7a, 11 SL.
Erstbegangen von Sämi Speck und Martin Ruggli.

Eine grossartige alpine Sportklettertour in fast durchwegs sehr gutem Fels, der einem Vergleich mit dem Ofen oder den Wenden durchaus standhalten kann. Vom Charakter her steile Wandkletterei in teilweise stark wasserzerfressenem Tropflochkalk. Auch von der Absicherung her Wendencharakter, vor allem an den leichteren Stellen sehr grosse Abstände.

Material: 12 Exen, Camalots 0.3-0.75, Doppelseil.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor extrem OST (2013)
 
Ergänze diese Route (Physical Gravity (7a)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Physical Gravity (7a)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 30.09.2011
1884 mal angezeigt
j_sp

Verhältnisse