TourenFührer - Route

Gipfel: Gantspitz, 1970 m

Joe

Route: vom Ochsenboden über die Ganthöchi zur Gantspitz

vom Ochsenboden über die Ganthöchi zur Gantspitz
Alpine Wanderung
1000 m
Startpunkt ist das hinterste (südliche) Ende des Golfplatzes am Ochsenboden. Hier befinden sich genügend Parkplätze. Da die Firma Rheinmetall Defense das Erprobungszentrum Ochsenboden betreibt, ist hier ganzjährig an den Wochentagen mit Schiessbetrieb zu rechnen. Daher empfehlen sich Wanderungen in diesem Gebiet nur an den Wochenenden.

Vom Parkplatz wandert man die ersten Meter am Golfplatz in östliche Richtung entlang. An einer Scheune befindet sich eine kleine Hinweistafel, der nach links in Richtung Wäni führt. Der Weg wird schnell schmäler und immer steiler. Erst kurz vor der Alp Wäni wird der Weg flach (T2).

Ab hier ist der Aufstieg gut zu erkennen. Der Südgrat zur Gantspitz beginnt bei der Ganthöchi. Zunächst wandert man immer steiler (max. T4) in Richtung der ausgeprägten Rinne, die von der Ganthöchi herab führt. Dieser folgt man durch teilweise sehr steile Grashänge bis die Ganthöchi erreicht wird.

Abstieg wie Aufstieg.
Ergänze diese Route (vom Ochsenboden über die Ganthöchi zur Gantspitz) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (vom Ochsenboden über die Ganthöchi zur Gantspitz) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 31.10.2011
1385 mal angezeigt
Joe

Verhältnisse