TourenFührer - Route

Gipfel: Fluebrig, 2092 m

und weg...

Route: Vom Wägitalersee (Aumeindli) über Stoffel - Alphütte Fluebrig

Vom Wägitalersee (Aumeindli) über Stoffel - Alphütte Fluebrig
Skitour / Snowboardtour
1180 m
3.5 Stunden
Von Aumeindli (ca. 915 m) am südwestlichen Ende des Wägitalersees Richtung Stofel (P. 1248). Noch vor den Hütten hält man gegen Schlänggen empor, bis der Sommerweg zum Fluebrig horizontal in dessen Nordflanke führt. Man folgt nun ungefähr diesem Sommerweg, zuerst eine Runse (meist Lawinenkegel), dann die steilen Hänge querend (bis 40 Grad), bis man über einen steilen Rücken die Alphütte Fluebrig (P. 1588) erreichen kann. Weiter ungefähr dem Sommerweg folgend via P. 1777 (meist > 30 Grad), an P.1942 vorbei zum Fuss des felsigen Gipfelaufbaus. Skidepot auf der Südseite der Felsecke. Einige Meter weiter westlich beginnt die leichte Kletterei (zuerst Leiter, dann Ketten), die auf den Grat führt. Auf diesem Grat, einen Gendarmen zuerst absteigend südseitig umgehend, zum Gipfelkreuz.
Ergänze diese Route (Vom Wägitalersee (Aumeindli) über Stoffel - Alphütte Fluebrig) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Vom Wägitalersee (Aumeindli) über Stoffel - Alphütte Fluebrig) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 20.09.2015
Versionen vergleichen
12057 mal angezeigt
Urs41, und weg...

Verhältnisse