TourenFührer - Route

Gipfel: Fleckistock / Rot Stock, 3417 m

Silvan#

Route: SW-Flanke

SW-Flanke
Skitour / Snowboardtour
1300 m
Von der Voralphütte geht es entlang dem Sommerweg (blau-weiss markiert) oberhalb der Hütte nach Hüblen P.2426. Von dort weiter nach NW um einen von P.2837 herunterziehenden Felssporn herum zum Fuss der SW-Flanke, auf ca. 2900m.
Ab hier durch Couloirs, 2 offensichtliche Alternativen bieten sich an:
a) Von unten rechts: Breite Flanke, Abfahrtsroute, auf ca. 3200 in Couli b nach W wechseln)
b) Mitte der Flanke: 5-10m schmales Couli (es sei wegen seiner Schmalheit "Canalini" genannt), auf 3100 kaum 3m breit und kleiner Wasserfall. Auf 3200m vereint es sich mit dem Couloir der breiten Flanke.
Ab. ca. 3250 links halten, Skidepot am Gipfelgrat auf 3400m. Über eine kurze Felsstufe, II erreicht man in wenigen Minuten den Gipfel.
Die Abfahrt erfolgt auf der gleichen Route, vorteilhaft Couliwechsel nach links auf ca. 3150. Die Steilheit in der Flanke beträgt oben 45 Grad, dann 40 Grad. An Material sind Steigeisen und 1 Pickel nötig. Auf Eisgeräte, Seile und Sicherungsmaterial kann verzichtet werden.
Wer über die "nördliche Fluelücke", 2965m weitergeht, kann das (von unten) linke der beiden Couloirs welche zum P.2837 hinaufführen, aufsteigen, um in den Kessel unterhalb dier Fluelücke hineinzuqueren. Der Aufstieg zur Fluelücke kann sehr steinschlägig sein. Erwärmung beachten, Helm einpacken.
Ergänze diese Route (SW-Flanke) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 8 vom 15.03.2015
Versionen vergleichen
9162 mal angezeigt
mdettling, Konrad Braunbarth, Keke, Silvan#

Verhältnisse