TourenFührer - Route

Gipfel: Hoch Ducan / Piz Ducan, 3063 m

Sputnik

Route: Westflanke aus dem Ducantal

Westflanke aus dem Ducantal
Alpine Wanderung
1250 m
4.0 Stunden
Von Sertig Sand (1859m) folgt man dem Bergweg ins Ducantal bis zum P.2279m wo der Weg einen Bach quert und der eigentliche Aufstieg beginnt. Man biegt hier nach Süden ab und überquert die Schwemmebene wo sich ein mächtiger Geröllhang unterhalb Ducankette ausbreitet. Man steigt den Geröllhang über 300 Höhenmeter fast genau südwärts auf zu einer Geröllrinne. Durch das bis 40° steile Couloir steigt man 200 Höhenmeter weiter direkt auf, bis man in einen Kessel gelangt. Von dort steigt man nach Osten zu einem Geröllkamm auf, quert einen weiteren Kessel und steigt die steile Geröllflanke zum Vorgipfel P.3021m hinauf. Der Vorgipfel wird nun nördlich auf abschüssigen Bändern umgangen. Danach folgt man zum Hauptgipfel meistens dem Grat wobei an einigen Stellen in die Nordflanke ausgewichen werden muss. Die Kletterei hat zwischen Vor- und Hautgipfel eine macimale Schwierigkeit von I-II.
Pickel und Steigeisen bei Schneeauflage im Zustieg. Ein Seil ist für trittsichere Berggänger nicht nötig.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Westflanke aus dem Ducantal) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 2 vom 05.06.2012
Versionen vergleichen
5106 mal angezeigt
Sputnik

Verhältnisse