TourenFührer - Route

Gipfel: Rotsandnollen, 2700 m

AndréTT

Route: Melchsee-Frutt - Schnusertal - Hengliboden - Tannenrotisand - Rotsandnollen

Melchsee-Frutt - Schnusertal - Hengliboden - Tannenrotisand - Rotsandnollen
Schneeschuhtour
780 m
6.0 Stunden
Zufahrt:
über Luzern auf die A8, Abfahrt Sarnen, Kerns. Oder die A2 kommend, Abfahrt Stans. Durch Kerns nach Melchtal über St. Niklausen. Bis zum Ende der Straße ins Melchtal hinauf. Kurz vor der Stöckalp befindet sich die Mautschranke. Danach kommen 2 große Parkplätze für das Skigebiet, bzw. Sommerwandergebiet. Von dort zur Talstation (1080 m) mit der Gondelbahn nach Melchsee-Frutt 1920 m) in 15 min.
Alternativ mit dem Postauto von Sarnen kommend, ab 07:43 Uhr, jede Stunde dort abfahrend. Erster Bus ab 07.43 (Fahrzeit ca. halbe Stunde). Letzter Bus zurück: 17:40 Uhr ab Stöckalp.
Route:
Von der Bergstation der Gondelseilbahn am Glogghuis vorbei auf gewalzter "Schneeautobahn", das Hotel Posthuis passierend Richtung Müllerenhütte, hinunter zum überfrorenen Melchsee entlang der LL-Loipe (Tannalpstraße). Vor der Kapelle links abzweigen und oberhalb des Tannensees links haltend ostwärts unter den Seilen der Gondelbahn durch, die zwischen Distelboden und Bonistock pendelt. Weiter zwischen Tannenschild (links oberhalb) und Tannensee (rechts unterhalb) durch das Schnusertal. Links oben (nördlich) türmt der Felsen von Hohmad. Vorbei an Murmoltereneggen (2193 m) nach 2,5 Stunden zum breiten Sattel des Tannenrotisand (2515 m) vor diesem kurzes Gratstück (5 min.) am Ende des Bargleschiben. Von dort direkt den überschaubaren, nicht steilen, aber felsdurchsetzten Gipfelbuckel mit Südwestlage hinauf zum gipfelkreuzlosen Rotsandnollen (20 min.). Ggfs. dorthin abschnallen, wenn wenig Schnee.
Abstieg:
wie Aufstieg, in 2 1/4 Stunden
LVS-Gerätschaft
Ergänze diese Route (Melchsee-Frutt - Schnusertal - Hengliboden - Tannenrotisand - Rotsandnollen ) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Melchsee-Frutt - Schnusertal - Hengliboden - Tannenrotisand - Rotsandnollen ) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 27.01.2013
Versionen vergleichen
2889 mal angezeigt

Verhältnisse