Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Hart
Unten: Pulver
Eher weniger heikel als Lawinenbulletin wahrgenommen
Von Donnerstag auf Freitag hatte es rund 15cm geschneit. Mit kräftigem Nordwestwind wurde der Neuschnee vielenorts verblasen. Wie erhofft fanden wir am Monte Sissone aber schönen Pulverschnee! Nur die letzten 150 Höhenmeter vor dem Gipfel sind etwas abgeblasen und daher eher hart. Aber auch dieses Stück lässt sich gut fahren.

Aufstieg ab Skidepot: Wir hatten Steigeisen dabei. Die hätte es aber nicht gebraucht. War insgesamt problemlos.

Der Gletscher ist ausserordentlich gut eingeschneit! Trotzdem empfiehlt es sich, die komplette Gletscherausrüstung mitzunehmen.
Bleibt noch lange gut machbar!
Die Fornohütte ist durchgehend bewartet. www.fornohuette.ch
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 16.03.2019, 14:57Aufrufe: 1720 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Monte Sissone (3330m)

Normalroute von der Fornohütte

Karte