Menu öffnen Profil öffnen
WanderungGuter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
schlecht
Für den Aufstieg zur Ochsenfurggla wären Steigeisen angenehm, ginge zur Not aber wohl auch ohne. Das grosse Problem war heute der intensive Steinschlag, wohl durch Gämsen ausgelöst. Deshalb Abbruch unter dem Beginn des eigentlichen Kanonenrohres (ca 2500 m). Abstieg aus dem Ochsentäli verlangt Vorsicht, bei Nässe sehr heikel.
Interessante Route, wenig begangen, Steigeisen und Helm mitnehmen.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 30.07.2020, 13:42Aufrufe: 997 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Vorderes Panärahorn (3057m)

Unter Kunkels - Dritt Hütte - Lavaz - Ochsentäli - Ochsenfurggla - Chrummhornsattel - Südostrücken

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 5

2001 hm

5.5 h

Karte