Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Gipfelaufstieg fast komplett im Firn machbar. Gute Spur. Heikelste Stelle bildet aktuell die Querung in den Rottalsattel. Aufgrund der hohen Temperaturen (aber nicht nur) gehen regelmässig Schnee-/Eisschlag und nasse Rutsche über die Spur.
Früh los und zügig sein, ist die Devise. Wir kamen um 10 Uhr vormittags auf dem Rückweg aus dem Sattel zum Sporn unter Beschuss von kleinen und einem rund Kubikmeter grossen Schnee-/Eisteil, das uns um rund einen Meter verfehlte.
Letzte Änderung: 02.08.2020, 09:48Aufrufe: 2379 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Jungfrau (4158m)

Normalroute Jungfraufirn - Rottalsattel - SE-Grat

Karte