Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 19.08.2020

Ruchen (2901m): Vorauen/Plätz am Klöntalersee - Glärnischhütte - Ruchen und zurück

Wanderung
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Bei Überquerung Glärnischfirn einige schneebedeckte Spalten, welche besondere Aufmerksamkeit erfordern.
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Ruchen (2901m)

Vorauen/Plätz am Klöntalersee - Glärnischhütte - Ruchen und zurück
Abwechslungsreiche Wanderung. Überquerung Glärnischfirn und Aufstieg zum Ruchen als Höhepunkte. Herrlicher 360-Grad-Ausblick auf Tödi und bis in die Berner und Walliser Alpen.
Letzte Änderung: 26.08.2020, 16:46Aufrufe: 531 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Ruchen (2901m)

Vorauen/Plätz am Klöntalersee - Glärnischhütte - Ruchen und zurück


Wanderung

2050 hm

10.0 h

Karte