Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 25.10.2020

Kinhütte (2582m): Tierfäd

WanderungSehr guter Eintrag
4 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Ausgezeichnet. Windstill und mild. Besser kanns zum Wandern nicht mehr sein. Die Brücke in der Wildikin ist abmontiert. Es sind aber zwei Fixseile vorhanden, und das Wildibächji lässt sich gut überqueren. Danke!
Herbstzeit ist Wander- und Kletterzeit!
Nach dem Neuschnee neu beurteilen.
Unterwegs in den Walliser-Alpen. Schweiz. Und wieder eine neue Route auf www.gipfelbuch.ch
Quizfrage: Wie heisst der Gratverlauf auf dem ersten Bild ganz rechts? Danke.

Wunderschöne goldige Herbstwanderung von Randa über das Tierfäd zur Kinhütte. Der Abstieg führte über den Springelboden nach Randa. Beim Abstieg sahen wir ein Dutzend Artisten der Berge, die ihre Kletterkünste zeigten! Siehe Bild.
Man befindet sich im Herzen der Mischabelkette. Das Panorama auf die Viertausender der Königskrone ist unbeschreiblich schön!
(Entschuldigung, ich habe im Film die falsche Hüttenhöhe angegeben)

Ich wünsche allen schöne Herbsttouren, und einen guten Start in die Wintersaison 2020/21.

C`est fantastique!
www.raphaelwellig.ch
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Kinhütte (2582m)

Tierfäd
Aufstieg: Randa - durch Walden zu P.1978m - P.2224m - direkt hinauf übers Tierfäd zur Kinhütte.

Abstieg: Ueber den Edelweissweg zum Wildibächji und diesen ueberqueren - durchs Bärgji nach Springelboden - und Abstieg nach Randa.

Ergibt eine interessante Rundtour, die immer wieder neue Blickwinkel zur Mischabelgruppe, und der Königskrone bietet.
Letzte Änderung: 05.11.2020, 22:30Aufrufe: 3895 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Kinhütte (2582m)

Tierfäd


Wanderung

T 3

1200 hm

5.0 h

Karte