Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 24.01.2021

Ochsenälpelekopf (1905m): Von Hohenschwangau via Pölltal und Kühkarjoch zum Gipfel

Skitour
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
gute Schneeverhältnisse, qualitativ und quantitativ. Die Hänge vom Kühkarjoch hinab zur Altenberger Alm waren wunderbar zu fahren.
Mit der angekündigten Warmfront am Donnerstag dürften sich die Schneeverhältnisse bis ca. 1500m eher verschlechtern. Beim Start lagen ca. 50cm gut gesetzter Schnee, am Gipfel ca. 150cm.
Wir hatten auch überlegt den Kreuzkopf zu besteigen. Der sah aber etwas zu lawninös aus.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Ochsenälpelekopf (1905m)

Von Hohenschwangau via Pölltal und Kühkarjoch zum Gipfel
Man folgt dem Forstweg ins Pölltal hinauf zur Königshütte. Diese lässt man links liegen und folgt weiter dem Wanderweg. Bei einer Lichtung zweigt man nach rechts / nach Süden ab Richtung Kühkarjoch. Von dort über den Südrücken hinauf zum Gipfel.
Abfahrt entlang der Aufstiegsroute - Länge der Tour nicht unterschätzen, es sind zwar nur rund 1.000 Höhenmeter, aber auch 10 km = rd. 4 Stunden.
Abfahrt entlang der Aufstiegsroute.
Letzte Änderung: 26.01.2021, 08:30Aufrufe: 881 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Webcams

Ochsenälpelekopf (1905m)

Von Hohenschwangau via Pölltal und Kühkarjoch zum Gipfel


Skitour

WS -

1000 hm

4.0 h

Karte