Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Im Aufstieg alles hart. Bei P. 2002 sind alle Hänge heruntergekommen und der Lawinenkegel musste überwunden werden, was zu Fuss nötig war. Anschliessend bis unterhalb der Schlüsselstelle ohne Harscheisen. Aufstieg bis zur Schlüsselstelle mit Harscheisen. Kurze Kletterstelle II überwunden und weiter auf das Platteau. Ab dort weiter ohne Harscheisen bis zum Joch. Danach Fussaufstieg über den Grat zum Gipfel. Die Abfahrt machten wir über die südliche Seite zurück zur Schlüsselstelle. Diese konnten wir an geeigneter Stelle mit den Ski abfahren (Steil). Die restliche Abfahrt entlang der Aufstiegsroute.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 01.03.2021, 18:05Aufrufe: 755 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gargäller Chöpf (2559m)

Via Sunnistafel - Talegg - Gafiersee

Karte