Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 06.03.2021

Gross Ruchen (3138m)

SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Pulver
Eher heikler als Lawinenbulletin wahrgenommen
Start der Tour ca. 7.45 Uhr bei -4Grad noch windstill ab Bad/Unterschächen.
Die Waldstrasse bis zur Brunnialp ist noch sehr gut und homogen gedeckt.
Im Ruchenchälen kalt und windig mit zum Teil starken Böen. Die Neuschneemenge variiertvon 5cm unten , bis 25cm oben. Die Spuren der Vorraussteigenden wurden quasi hinter den Skies wieder dick zugeweht. Somit " durften" heute auch mit einigem Abstand Nachfolgende, wieder neu spuren; nach dem Motto: Streng-strenger-Ruchenchälen! Der Schnee war zudem schlecht gebunden und rutschte unter den Skiern permanent weg. Ab dem Pass ging es dann auf guter und griffiger Spur gen Skidepot. Auch der Wind war nicht mehr so heftig.
Ab Skidepot guter Trittschnee bis zum Gipfel. Steigeisen und Pickel waren trotzdem kein Luxus.
Sehr gute Sicht auf die Berge in nah und fern. Die Nebelgrenze stieg ab mittag bis auf 1600-1700 M.ü.M.

Heute durften wir eine sehr schöne Powderabfahrt von oben bis zur Brunnialp geniessen. Genial! Mal etwas schwerer Pow und mal recht fluffig. Das ist im Chälen eher eine Seltenheit. Auf schöner aufgesulzter Waldstrasse ging es dann nach Unterschächen.
Morgen noch in etwa genauso. Bei Wetterwechsel neu beurteilen.
Ich habe heute in Auftrag ein digitales Gipfelbuch(QR-Tag) am Kreuz montiert. Willkommenes Take away Angebot beim Brunnibeizli. Besten Dank.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 06.03.2021, 23:29Aufrufe: 2416 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Ruchen (3138m)

ab Unterschächen

Karte