Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Nass
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
ich habe diese Tour nach der Besteigung des Hengst gemacht und bin deshalb erst gegen 11:30 von der Alp Schlund gestartet. Um diese Uhrzeit natürlich alles schon recht weich, dafür weitgehend einsam. Ich habe insgesamt nur 5 Leute getroffen.
Der obere Gipfelhang (50-100m) ist recht verspurt, sonst gibt es noch viele Möglichkeiten für eigenen Spuren. Den steileren Teil ab ca. 1800m geht man besser etwas früher. Wenn es die kommenden Tage noch wärmer wird, besteht hier ein Risiko für Rutsche.
Der von mir angegebene Nassschnee war selbst bei der Abfahrt um 1 Uhr noch nicht voll durchfeuchtet und noch sehr gut fahrbar.
weiterhin gut
Danke an die Tourengängerin die den steileren Teil wegen der Bedingungen um die späte Uhrzeit nicht mehr angehen wollte; mich aber von der Chlus beobachtete bis ich heil den Gipfel erreicht hatte.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 24.03.2021, 17:29Aufrufe: 967 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Schibengütsch (2037m)

Normalroute von der oberen Hirseggbrücke

Alle Routendetails ansehen

Skitour

960 hm

3.0 h

Karte